Orientierungswoche an der Universität Bremen

 

Gut vorbereitet ins Studium!

Warum eine O-Woche?
Die Orientierungswoche, kurz O-Woche, soll den Studienanfängerinnen und –anfängern einen möglichst reibungslosen Start ermöglichen. Lehrende und Studierende höherer Semester stehen für die wichtigsten Fragen rund um das Studium zur Verfügung: sie geben Informationen zum Studienverlauf, helfen beim Erstellen des Stundenplanes und erklären kryptische Abkürzungen. Außerdem gibt es Führungen über den Campus, durch die Bibliothek und viele andere Gelegenheiten, die Universität, ihre Mitarbeiter*innen und Studierenden kennen zu lernen.

Warum einführende Uni-Start-Veranstaltungen?
Uni-Start erleichtert den Studierenden, die an der Universität Bremen einen Studienplatz erhalten haben, den Einstieg ins Studium. In kleinen Forschungsprojekten lernen sie in den einführenden Uni-Start-Veranstaltungen, mit welchen Fragen sich die jeweilige Studienrichtung auseinandersetzt und in Vorkursen werden Kenntnisse aufgefrischt und erweitert.

Wer kann an der O-Woche und den Uni-Start-Veranstaltungen teilnehmen?
Teilnehmen können alle Studierenden, die neu an der Universität Bremen sind, egal, ob Anfänger*innen oder Ortswechsler*innen. Es werden viele nützliche Informationen gegeben, deshalb wird eine Teilnahme dringend empfohlen.

Wann finden die Uni-Start-Veranstaltungen und die O-Woche statt?
Die Uni-Start-Veranstaltungen finden voraussichtlich ab dem 18. September, die O-Woche in der Woche vor Vorlesungsbeginn statt. Die O-Woche dauert von Montag, dem 9.10. bis Freitag, den 13.10.2017.

Änderungen im Programm
Bei einem so umfangreichen Programm kann es manchmal zu kurzfristigen Änderungen kommen. Informationen dazu finden Sie auf diesen Seiten.