Orientierungswoche an der Universität Bremen

Physik 

Bitte beachten Sie folgende Veranstaltungen:

Fr├╝hst├╝ck

Gemeinsames Fr├╝hst├╝ck aller Teilnehmenden des E-Moduls

Die Termine:
Montag, 1.10.
Freitag, 5.10.
Montag, 8.10.
Dienstag, 9.10.
Mittwoch, 10.10.
Donnerstag, 11.10.
Freitag, 12.10.
Montag, 15.10.

jeweils von 9.00-10.00
im Studierhaus im Erdgeschoss des NW 1








Begr├╝├čung ET und Physik im E-Modul

Begr├╝├čung der Erstsemester in den Studieng├Ąngen Physik, Physik mit Lehramtsoption und Elektrotechnik/ Informationstechnik

- Infos zum E-Modul
- Vorstellung der Studiengangsaussch├╝sse (Stugen)

Studieren - Wie geht das?

Das Wichtigste zum Studieren in K├╝rze!

Das gro├če Kennenlernen

Je nach Wetter - Grillen, Spiel und Spa├č mit den Studierendenaussch├╝ssen der F├Ącher und ALLEN Erstsemestern am FB1

Einf├╝hrungsmodul (E-Modul) des Fachbereichs Physik/ Elektrotechnik

Von Anfang an erfolgreich studieren!

Einf├╝hrungsmodul am FB 1

Alle Einf├╝hrungsveranstaltungen des FB1 geb├╝ndelt in einem Programm. Auch als Google-Kalender zum Download.

Allen Studienanf├Ąnger*innen am Fachbereich 1 Physik/ Elektrotechnik empfehlen wir zur Vorbereitung auf das Studium die Teilnahme an unserem Einf├╝hrungsmodul vom 1.10. bis zum 19.10.2018.

Das E-Modul richtet sich vor allem an Erstsemester der Studieng├Ąnge
ÔÇó Bachelor Elektrotechnik / Informationstechnik
ÔÇó Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik / Informationstechnik
ÔÇó Bachelor Physik (Vollfach)
ÔÇó Bachelor Physik (Zwei-Fach)
Interessierte Studienanf├Ąnger*innen anderer Studienf├Ącher d├╝rfen aber auch am E-Modul teilnehmen.




W-LAN, Eduroam, Laptops einrichten

UNBEDINGT den eigenen Laptop mitbringen!

- Einf├╝hrung in Eduroam
- W-LAN wird eingerichtet

Dienstag, 2.10. 9-10 Uhr im NW1, H├Ârsaal 2 (H2)



Einf├╝hrung in Stud.IP

Stud.IP ist das wichtigste E-Tool des Studiums!

- Lehrveranstaltungen finden
- An-/Abmeldung von Veranstaltungen
- Informationen und Dokumente zu Veranstaltungen
- Stundenplan erstellen
- ...

Stud.IP ist eine internetbasierte Arbeitsumgebung zur Unterst├╝tzung von Lehrveranstaltungen, die ├╝ber das Internet eine Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden erm├Âglicht.

Dienstag, 02.10.2018
13:15-14 Uhr
NW1, H2

Geselliges - Kneipentouren - Stadtrallye

Sich kennenlernen, die Kneipenszene kennenlernen, zusammen durch Bremen ziehen - der StugA Physik bittet zum geselligen Beisammensein, und das gleich mehrmals:

Dienstag, 2.10. ab 14 Uhr - "was Geselliges"
Dienstag, 2.10. ab ca. 17 Uhr - Kneipentour
Freitag, 5.10. ab 13:00 Uhr - Stadtrallye, im Anschluss Kneipenabend

Orte und Treffpunkte werden bekannt gegeben.

Laborf├╝hrungen und Forschungsschwerpunkte

Die F├╝hrungen durch die Labore der Physik vermitteln erste Einblicke in die Schwerpunkte der Forschung in Bremen.

Im Institut f├╝r Festk├Ârperphysik (IFP)


Institut f├╝r Umweltphysik (IUP)
The overarching objective of the Institute of Environmental Physics is to understand the mechanisms controlling the Earth System and its response to change. This is achieved by using physical methods and research focuses on the subsystems atmosphere, ocean, cryosphere, and their interfaces. This requires the development and use of remote sensing techniques from the ground, from ships, aircraft and satellite platforms and in-situ measurements for process studies. The data are coupled with models to interpret the observations and improve the prediction of change.

IFP - je 6 Pl├Ątze
IUP - je 10 Pl├Ątze

Dienstag, 2.10., 12-13 Uhr
Donnerstag, 4.10., 10-11 Uhr
Donnerstag, 4.10., 11-12 UHr

Anmeldung ├╝ber Stud.IP




LaTeX - naturwissenschaftlicher Textsatz

Einf├╝hrung in das Textsatzsystem, das besonders f├╝r Texte in den Natur- und Ingenieurwissenschaften geeignet ist.

3 aufeinander aufbauende Termine:

LaTeX 1 - Dienstag, 2.10., 10:15-11:45 f├╝r ET und Physik
LaTeX 1 - Donnerstag, 4.10. 08:15-09:45 f├╝r Wing ET

LaTeX 2 - Montag, 8.10., 15:15-16:45 f├╝r alle

LaTeX 3 - Mittwoch, 10.10., 15:15-16:45 f├╝r alle

NW1, S 1260 und S 1360

Vorbereitung auf den Probe-Versuch im Physikalischen Praktikum

Die Veranstaltung vermittelt, wie naturwissenschaftliche Versuche vorzubereiten sind, am Beispiel des im E-Modul durchzuf├╝hrenden Probeversuchs M16.

Eine der Regeln f├╝r das verpflichtende Grundpraktikum im Bachelorstudium lautet:
"Bereiten Sie sich anhand der Versuchsanleitungen auf Ihr Praktikum vor. In der Vorbesprechung wird Ihre Vorbereitung m├╝ndlich oder schriftlich ├╝berpr├╝ft! Diese ist zur erfolgreichen Absolvierung des Versuchs unbedingt erforderlich. Wir behalten uns vor unvorbereitete Studierende nicht zum Versuch zuzulassen."

Das k├Ânnen Sie im Rahmen des E-Moduls anhand des Versuchs M16 ├╝ben. Kommen Sie zu dieser Vorbereitungsveranstaltung unbedingt vorbereitet und lesen Sie die Versuchsanleitung vorher: Federschwinger

E-Tools der Uni Bremen

Das Zentrum f├╝r Netze (ZfN) stellt verschiedenste E-Tools kostenlos f├╝r Studierende zur Verf├╝gung. Fortgeschrittene Studierende zeigen und erkl├Ąren, was besonders hilfreich ist.

Bitte Laptop mitbringen.

Lehramtstreffen

Hier erfahren Erstsemester, die Physik auf Lehramt studieren, von fortgeschrittenen Lehramtsstudierenden alles, was das sog. Zwei-Fach-Studium ausmacht!

Vollfachtreffen

Hier erfahren Erstsemester, die Physik als Vollfach studieren, von fortgeschrittenen Studierenden alles, was wichtig ist!

gemeinsamer Mensa-Besuch

Zwei-Fach-Studierende und Vollfach-Studierende gehen zusammen in die Mensa.

Mathe-Vorkurs

Dies ist der offizielle Mathe-Vorkurs des FB1, den niemand verpassen sollte.

Die Vorlesung findet von Montag 8.10. bis Donnerstag 11.10. vormittags p├╝nktlich von 10-12 Uhr im NW1 in H1 statt.

Die ├ťbungen zum Mathe-Vorkurs finden von Montag 8.10. bis Donnerstag 11.10. nachmittags p├╝nktlich von 13-15 Uhr im NW1 in S 1260 und S 1360 statt. Hier wir der Stoff des Vormittags vertieft, angewendet und einge├╝bt. F├╝r Fragen und Hilfestellung stehen fortgeschrittene Studierende zur Seite.

Am Freitag gibt es vormittags (10-12 Uhr in S 1260 und S 1360) die Gelegenheit letzte Fragen zu kl├Ąren. Nachmittags (13-15 Uhr in H1) wird die Abschlussklausur geschrieben.



Olbers Planetarium

Privatf├╝hrung f├╝r Erstsemester des FB1!

Anmeldung ├╝ber Stud.IP

Mathe f├╝r Physik

Physik-Zwei-Fach- und -Vollfach-Studierende erhalten hier von fortgeschrittenen Studierenden (erste) Einblicke, wie Mathematik in der Physik angewendet wird.

StugA Sitzung

Der Studiengangsausschuss (StugA) des Studiengangsphysik ist ein Organ der studentischen Selbstverwaltung. Darunter versteht man die Teilnahme an der akademischen Selbstverwaltung und die Interessensvertretung aller Studierenden gegen├╝ber der Hochschule, der Hochschulleitung und der ├ľffentlichkeit.

Was das f├╝r Physikstudierende am FB1 konkret bedeutet, lesen Sie hier: StugA Physik



Kino-Abend

Special der Schauburg f├╝r Erstsemester des FB1!

Anmeldung ├╝ber Stud.IP

Einf├╝hrung in das naturwissenschaftliche Arbeiten

Die Leiterin des Physikalischen Praktikums (PD Dr. K. Sebald) l├Ąsst das Modul "Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens" in der ersten Vorlesungswoche mit drei Terminen beginnen, die sich an Physik- UND ET/IT-Erstsemester richten. In diesen drei Terminen werden vorwiegend das Messen physikalischer Gr├Â├čen und der Umgang mit Messunsicherheiten behandelt. Ab 16. Oktober wird die Reihe als 01-04-GWA-V (Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens) fortgesetzt. F├╝r Physikstudierende ist es ein Pflichtmodul.

Teil 1: Montag, 15.10. von 10 - 12 Uhr im NW1 in H3
Teil 2: Dienstag, 16.10. von 16 - 18 Uhr im NW1 in H2
Teil 3: Freitag, 19.10. von 12 - 14 Uhr im NW1 in H1

Probe-Versuch im Physikalischen Praktikum

Die experimentelle Grundausbildung der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studieng├Ąnge der Uni Bremen findet im Physikaischen Praktikum statt: Physika

Je 20 E-Modul-Teilnehmende aus den Studieng├Ąngen Physik Vollfach und Physik Zwei-Fach erhalten eine Einf├╝hrung in das Physikalische Praktikum, f├╝hren Versuch M16 durch und verfassen einen wissenschaftlichen Versuchsbericht.

Lesen Sie das Skript UNBEDINGT vorher.

Termine:
Mittwoch, 17.10., 08-11 Uhr (Physik Vollfach)
Mittwoch, 17.10., 11-14 Uhr (Physik Vollfach)
Mittwoch, 17.10., 14-17 Uhr (Physik Zwei-Fach)

Die Anmeldung erfolgt ├╝ber das Physikalische Praktikum.


Pflichtveranstaltung: Sicherheits- und Brandschutzunterweisung f├╝r Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutz├╝bung

Wichtig!!!

An der Universit├Ąt Bremen d├╝rfen Studierende der Studienf├Ącher mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

Einmalige Veranstaltung
Um p├╝nktliches Erscheinen wird gebeten
Bitte mit wetterfester Kleidung erscheinen

Freitag - 19.10.2018, 8:00 Uhr - 11:00 Uhr
Raum: NW1 H1 H0020

Mathe-Lernraum

Dr. Andreas Hillboll steht f├╝r ALLE Fragen zur Mathematik zur Verf├╝gung. ├ťber Fachgrenzen hinweg lernen Sie in Gruppen, L├Âsungen f├╝r mathematiche Probleme aller Art zu finden. Bei Bedarf der Studierenden erg├Ąnzt und vertieft Dr. Hilboll den Stoff aus HM1. Auf Wunsch erkl├Ąrt, l├Âst und unterst├╝tzt er bei der L├Âsung mathematischer Probleme aus allen Lebens- und Wissenschaftsbereichen.

Die Veranstaltung findet das ganze WS ├╝ber statt und ist in Stud.IP unter 01-04-EHM zu finden.